Zauberer und Bratwürste
9. Deutsch-tschechischer Kindertag in Pilsen, 2. Juni 2022

Der „Verband der Deutschen in Böhmen-Region Pilsen“ veranstaltete am ersten Donnerstag im Juni  schon seinen neunten Deutsch-tschechischen Kindertag. Dank der finanziellen Unterstützung seitens des „Bundesministeriums des Innern und für die Heimat“ und der Zusammenarbeit mit dem Deutsch-tschechischen Kindergarten „Junikorn“ in Pilsen kamen wieder etwa 40 Kinder, um einen voll mit Programm gefüllten Nachmittag zu erleben.

Die Vereinsvorsitzende Frau Terezie Jindřichová und die Direktorin des Kindergartens Frau Jana Konečná begrüßten kurz nach halb vier die anwesenden Kinder.  Die kamen von den Vereinsmitgliedern und von den Kindern aus dem Kindergarten selber. „So Kinder, jetzt lehen wir euch, wie man einen Teller auf einem Stab rotieren lassen kann,“ sprach die Kinder das „Žongléros Ansámbl“ an, nachdem es seine Kunst mit dem Jonglieren gezeigt hatte. Der nächste Programmpunkt war der „Geschichtszauberer Artin.“ In einem einstündigen Programm, welches er sehr interaktiv mit den Kindern durchführte, kam für manche Kinder mit ihren Müttern, Vätern, Omas und Opas der Höhepunkt des Nachmittags:

„Deutsche“ Bratwurst…

Dank der Zusammenarbeit mit dem „Bund der Deutschen in Böhmen“ kamen aus Plachtin bei Netschetin nach Pilsen der dortige Vorsitzende Richard Šulko mit seiner Frau Irene, die auch bei allen Vorbereitungen mithalf. Schon sehr bald konnte man vom Grill, welchen schon mehrere Jahre Richard Šulko bedient, hören: „Bratwurst von einem freudigen Kalb ist fertig!“ Nach dem auch die „Špekáčky“ (Knacker aus Schweinfleisch) fertig waren, lud der Grillmeister wieder zum Verzehren ein: „Špekáčky“ aus dem Prestitzer Schwein sind da!“ Besucher, die kein Fleisch essen wollten, bekamen einen gerillten Camembert. Es waren lustige und freudige zwei Stunden und zum Abschluss bekamen dann die Kinder noch eine Geschenktüte, bevor sie nach Hause gingen.

M.R.

Joomla SEF URLs by Artio