Ich bin verliebt

(Heimatliebe)

Måla Richard

 

Ich bin in die dunklen Augen verliebt,

mit denen mich die Rehe anschauen.

Ich bin in die Gelassenheit verliebt,

die diese Augen ausstrahlen.

 

Ich bin in die dunklen Walddickichte verliebt,

die Märchen erzählen und Kinderzeit erwecken.

Ich bin in die weißen Birken verliebt,

die wie der Nacken einer jungen Frau zum Küssen verlocken.

 

Ich bin in die Hügel verliebt,

die fruchtbar meinen Horizont erweitern.

Ich bin in die Äste von Fichten verliebt,

die mich umarmen, wenn mir droht das Scheitern.

 

Ich bin in die Becken verliebt,

die gefüllt mit Wasser das Leben bringen.

Ich bin in die dunklen Schluchten verliebt,

die geheimnisvolle Liebeslieder singen.

 

Ich bin in die Bäume verliebt,

die mit Stolz dem Schicksal trotzen.

Ich bin in die Wurzel verliebt,

die jedem, der Sucht, nutzen.

 

Ich bin in deine Seele verliebt,

die mir immer nahe steht.

Ich bin in dein Herz verliebt,

wenn immer meins von dir geht.

 

Fankfurt am Main, Juli 2015

Joomla SEF URLs by Artio