Eine Sommernacht in Brünn
(Großer Preis von Brünn 2015)
Måla Richard

Eine Sommernacht in Brünn
erleb ich heut allein.
So viele Schönheiten überall!
Ich aber bleib treu der einen, so muss es sein.

Heiße Maschinen überall
nicht jede hat zwei Räder.
Sie versuchen´s um jeden Preis
und legen sich sehr bald und ohne nachzudenken gleich nieder.

Sie tun mir leid,
ich kann´s aber versteh´n.
Nicht jeder kann glücklich sein
in seinem manchmal total beschissenen Leben.

Eins muss ich aber bezeugen:
Es kann doch anders sein!
Habt Vertrauen in die Liebe und den Glauben!
Der Geist bleibt ruhig, die Seele wirklich rein.

Wirklich rein für uns´re letzte Stund
für unser Schicksal, für uns´ren Lebensgrund.
Doch für diese Gedanken ist es noch zu früh;
genießt das Leben, freudig singe dein Mund.

Denk aber an den Glauben,
an Dich selbst und an die Deinen.
Der Herr sagt: „Nie ist es zu spät,
in meinem Reich kannst Du wirklich glücklich verweilen!“

Brünn, August 2015

Joomla SEF URLs by Artio