Niklas beendete sehr erfolgreiches Jahr

Der „Bund der Deutschen in Böhmen, e.V.“ schloss das Vereinsjahr 2016 mit einer sehr gut besuchten Adventsfeier. Sechsundzwanzig Besucher kamen am 3. Dezember ins Schloss Preitenstein und füllten alle Plätze im Büro des Vereins.
 

Zitherklang…..

Gleich am Anfang wurden alle mit Kaffee, Tee und hausgemachtem Weihnachtsgebäck versorgt. Dazu spielte Vojtěch Šulko auf der Zither deutsche und Egerländer Weihnachtslieder. Um den Gesang kümmerte ich mich. Diesmal kam zu der Begegnung Besuch aus der Stadt Tepl und Marienbad, was erneut ein Beweis der guten Zusammenarbeit war. Bei dieser Adventsfeier waren sieben kleine Kinder anwesend und die Omas, Opa und Uromas hatten daran große Freude.


Niklas, Taifl, Engl….

Den Höhepunkt bildete selbstverständlich der „Einmarsch“ der drei „Hauptgestalten“: Niklas, Taifl und der Engel. Trotz der mutigen Äußerungen noch während der Feier löste der Taifl eine Panik aus, als die Tür aufging und er mit seinem Sack hereinstürmte. Beruhigende Worte des heiligen Niklas und vor allem die Geschenke, die er mitbrachte, beruhigten die Kinder ein wenig. Mit vorweihnachtlichen Gesprächen endete dieses beliebte Ereignis. Die Gäste aus Tepl und Marienbad besuchten dann noch das Museum in Netschetin, in dem gerade zu der Zeit eine Weihnachtswerkstatt stattfand.

 

Richard Šulko

 

Joomla SEF URLs by Artio